Hoeschparkfest 2019

Hier gibt es die Infos:

Anmeldebogen (Excel)

Anmeldebogen (PDF)

Spielregeln

Hygiene bei Straßenfesten

Almut Rybarsch

hoeschparkfest 2017

Engel der Nordstadt 2016:

engel 2016

75 Jahre Hoeschpark

gruss stockheide

Entwicklung des Hoeschparks und des Freibads Stockheide zum Integrations-, Gesundheits- Sport- und Freizeitpark

Der 1941 eröffnete und unter Denkmalschutz stehende Hoeschpark ist eine der bedeutendsten Grünanlagen aus der Zeit Mitte des vorigen Jahrhunderts. Er gilt als wichtigste Park- und Freizeitanlage in der östlichen Nordstadt, die als  Erholungsstätte im Quartier von Vereinen und Anwohnern genutzt wird.

Trotz der guten Akzeptanz besteht der Bedarf, Hoeschpark und Freibad mit einem kritischen Blick zu betrachten und die derzeitigen Nutzungen der Freiflächen und der Gebäude zu untersuchen sowie Entwicklungspotenziale zu konkretisieren.

Die Gesamtfläche befindet sich innerhalb des Stadterneuerungsgebietes "Soziale Stadt NRW Dortmund Nordstadt". Das Amt für Wohnen und Stadterneuerung der Stadt Dortmund hat in diesem Zusammenhang in 2017 einen Prozess zur Weiterentwicklung des Hoeschparks und des Freibads Stockheide in Gang gebracht. Seit Oktober 2018 liegen die Ergebnisse eines Realisierungswettbewerbes unter Architekten und Landschaftsarchitekten vor. Weitere Informationen gibt es hier.

Nordstadt Logo gruen